Die neue Freundin des Jokers hat die Herzen von Gotham erobert, und es ist keine lachende Angelegenheit. Nach dem „Joker-Krieg“, der durch die Seiten von Batman lief, hat sich der Joker erneut in die Schatten zurückgezogen. Aber sein Erbe bleibt in Form von Alexis Kaye alias Punchline bestehen. Punchline wurde von James Tynion IV und Jorge Jimenez kreiert und erschien im April dieses Jahres erstmals in Batman Nr. 89. Punchline wurde von Tynion IV als Anti-Harley Quinn beschrieben, ernst, beängstigend und von echtem Blutrausch getrieben. Er verband sich sofort mit den Fans, ironischerweise ähnlich wie Harley Quinn es vor fast 30 Jahren tat .

Jimenez ‘Design, maßgeschneidert für Cosplayer, und ihre etablierte Fehde mit Harley während des „Joker War“ haben Punchline zu einer der Comicfiguren des Jahres 2020 gemacht. Und es sieht so aus, als ob ihre Verbreitung im DC-Universum gerade erst beginnt.

Heute beschäftigen sich die Schriftsteller James Tynion IV und Sam Jones gemeinsam mit der Künstlerin Mirka Andolfo eingehender mit Punchlines Ursprüngen und Zukunftsplänen für Gotham in dem One-Shot PunchlineNr. 1. In der Ausgabe wird Alexis Kaye als gewöhnlicher Schüler entlarvt, dessen Exkursion in ein Nachrichtenstudio vom Joker unterbrochen wurde. Von Batman vor dem nächsten Opfer des Jokers gerettet, begann Alexis, von dem Joker besessen zu werden. Er suchte nach Sinn und Zweck hinter seinen Verbrechen und versuchte, den Witz zu lösen, von dem sie glaubte, dass er ihn zu erzählen versuchte. In vielerlei Hinsicht spiegelt die Entstehungsgeschichte von Alexis Kaye die eines von Tynions Lieblingsfiguren wider, Tim Drake, dem dritten Robin. Drakes zufällige Begegnung mit Batman und Robin (Dick Grayson) führte zu einer gut gemeinten Besessenheit. Noch bevor er die beiden Helden traf, trainierte Drake Kampfkunst und Detektivfähigkeiten, damit er sich bei Gelegenheit als Verbündeter erweisen konnte. Nach dem Tod von Jason Todd sah Drake eine Chance, den Batman zu retten, indem er der dritte Robin wurde.

Punchline Nr. 1 bringt Harper Row und ihren Bruder Cullen zurück, die in Scott Snyder und Greg Capullos Batman- Lauf sowie in der Maxi-Serie Batman & Robin Eternal eine herausragende Rolle spielten. Beide Charaktere sprechen mit dem Einfluss, den Punchline auf Gotham erlangt hat. Punchlines Prozess wegen ihrer Verbrechen im „Joker-Krieg“ ist zu einem öffentlichen Zirkus geworden, in dem Kaye Vernunft und Unschuld beansprucht und sich als ein weiteres Opfer des Jokers verteidigt, das nur von ihm angezogen wird, weil Gothams Gerechtigkeitssinn gebrochen ist. Harper, der gelegentlich auch als Superheld Bluebird im Mondlicht steht, kauft Kayes Bitten nicht. Sie sieht einen anderen Bösewicht, dessen Jugend- und Medienkompetenz sie für Gothams Zukunft gefährlich macht. Cullen hingegen sympathisiert mit Punchline und sieht Alexis Kaye als ein weiteres Opfer von Gotham wie er und seine Schwester. Er ist besessen von ihrem Podcast, der in den Jahren vor „Joker War“ aufgenommen wurde und ihre Faszination für den Joker erklärt. Durch Kayes Ich-Bericht über ihre Verwandlung in Punchline unterscheidet sie sich wirklich als etwas anderes als das schwarzhaarige Gegenstück zu Harley Quinn. Harley sah den Mann, von dem sie sich vorstellte, dass er im Joker existiert, und glaubte, dass es eine Menschlichkeit gab, die sie retten und bewahren konnte. Alexis sah die Idee, die sie sich im Joker vorgestellt hatte, und glaubte, dass seine Verbrechen eine tiefere Bedeutung haben als nur Chaos und Böses.

Mit Millionen von Gothamiten, die sie unterstützen und sich für ihren Unschuldsanspruch einsetzen, hat sich Punchline als eine Art Märtyrerin für die Stadt herausgestellt, eine Frau, die jede von ihnen hätte sein können, eine lebendige Verkörperung von Gothams und Batmans Versagen. Natürlich ist Punchline keiner von ihnen und wie wir in “Joker War” gesehen haben, ist sie alles andere als unschuldig. Die Ausübung ihres Einflusses ist nur der Anfang eines weiteren Witzes, der für ein Ereignis vorbereitet wird, das am Ende der Ausgabe im Jahr 2021 gehänselt wird.

Die Verkäufe für Punchlines Auftritte in diesem Jahr deuten darauf hin, dass die Konzentration auf ihren Charakter im nächsten Jahr sie nur noch weiter als eine Figur festigen wird, die den Zeitgeist der Comic-Leser angezapft hat. Und da weitere Comic-Auftritte geplant sind, kann ein Live-Action-Auftritt nicht allzu weit entfernt sein.

Während Harley Quinn, die 1992 in Batman: The Animated Series debütierte , ein Jahrzehnt brauchte , um ihren ersten Live-Action-Auftritt in der kurzlebigen Birds of Prey- Serie auf The WB, der Verbreitung von Superhelden, zu machen Medien schlagen einen viel schnelleren Übergang für Punchline vor. Es besteht eine gute Chance, dass Alexis Kaye zuerst in HBO Max ‘animierter Harley Quinn-Serie oder in einem der kommenden Videospiele von DC zu sehen ist, aber es besteht kein Zweifel, dass sie eher früher als später in Live-Action auftreten wird. Die Batwoman des CWerscheint logisch angesichts der Neigung der Show, neuere Batman-Charaktere anzupassen. Aber das, worauf so viele Fans hoffen, der weiße Wal von Punchlines Medienrepräsentation, ist natürlich, dass sich Margot Robbies Harley Quinn gegen die Figur stellt.

Ohne Frage ist Robbies Harley Quinn einer der besten Teile des DC Extended Universe, und die Schauspielerin hat wiederholt über ihren Wunsch gesprochen, die Figur so lange wie möglich zu spielen. Nach James Gunns The Suicide Squad im nächsten Jahr wird es hoffentlich zukünftige Filme oder HBO Max-Miniserien mit Robbies Harley Quinn geben, vorausgesetzt, sie lebt (sie stirbt auf keinen Fall, oder?). Egal, ob es sich um eine Fortsetzung von Birds of Prey von Cathy Yan, dem lang gerüchteweisen Harley & Joker-Film oder Gotham City Sirens handeltEin Showdown zwischen Harleen Quinzel und Alexis Kaye in der DCEU würde für eine verdammt gute Pointe sorgen. Und wenn Kaye genauso besetzt ist wie Harley, dann könnten die Fans auf eine der aufregendsten Rivalitäten warten, die in diesem neuen Jahrzehnt des Superheldenkinos auftauchen, und das ist etwas, worüber man grinsen muss.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here